Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Willkommen in
Barnaby's Home!

 

Behandlung, ...

Bei der Physikalischen Therapie stehen die Schmerzen sowie die Funktions-, Bewegungs- und Aktivitätseinschränkungen des Patienten im Mittelpunkt der Behandlung. Dafür stehen ihr eine Vielzahl von Methoden zur Verfügung, wie

  • aktive und passive Krankengymnastik / Physiotherapie / medizinische Trainingstherapie
  • Gangbildschulung
  • Massage
  • Elektro-, Laser-, Ultraschalltherapie
  • Vibrationstherapie
  • Thermotherapie (Wärme-/Kältetherapie)
  • Manuelle Lymphdrainage

Ziel ist die natürlichen, physiologischen Reaktionen des Organismus anzuregen (z. B. Gelenkoptimierung, Muskelaufbau, Stoffwechselanregung, motorisches Lernen) um die Gesundheit, die Bewegung und  natürlichen Funktionen wieder herzustellen, zu erhalten oder zu fördern. Damit einher geht sehr häufig die Schmerzfreiheit bzw. -reduktion. Nicht jede Erkrankung des Hundes ist heilbar, aber eine Steigerung der Lebensqualität ist in allen (!) Fällen zu realisieren.

Das Behandlungsprogramm wird an die anatomischen, physiologischen und altersbedingten Gegebenheiten sowie auf die Kooperationsbereitschaft des Patienten angepasst.

Von diversen Therapiegeräten - ihren Einsatzmöglichkeiten und den sich daraus ergebenden Therapie-ansätzen - sind wir persönlich überzeugt und bieten sie in unserer Praxis an. Die Anwendung verursacht keine Zusatzkosten für Sie. Grundsätzlich verwenden wir nur Geräte aus Deutschland/EU.

In der Praxis erhalten Sie zudem Hinweise und Tipps, wie Sie Ihrem Hund das Leben leichter und schöner machen können. Auf Wunsch kommen wir zu Ihnen nach Hause und schauen vor Ort, ob und wie - durch einfache Maßnahmen - die Lebensqualität Ihres Hundes zu verbessern ist.

In speziellen Ausnahmefällen behandeln wir Ihren Hund bei Ihnen Zuhause (im Umkreis von maximal 15 km). Honorar nach Absprache.

Wir behandele grundsätzlich auch Ihren ‚schwierigen‘ Hund, bringen Sie einfach seinen Maulkorb mit.

 

... Honorare ...

Eine reguläre physikalische Behandlung dauert ca. 45 Minuten und kostet 35 Euro (Zehnerkarte 300 Euro). Die einzelnen Behandlungsformen, die angeboten werden, erfahren Sie auf den nachfolgenden Seiten. Welche Behandlungsform (einzeln oder in Kombination) für Ihren Hund sinnvoll ist, besprechen wir gemeinsam bei unserem ersten Termin.

Spezielle Behandlungen wie z. B.
  - Narbenbehandlung
  - Kolonmassage
  - Atemtherapie
  - Manuelle Lymphdrainage
sind von der Behandlungsdauer sehr individuell, dauern aber in der Regel nicht länger als 20 Minuten und kosten 18 Euro (Zehnerkarte 150 Euro). Sie können auf Wunsch mit anderen Behandlungsformen kombiniert werden (z.B. Narbenbehandlung mit Massage) und liegen dann zeitlich und preislich wie eine reguläre Behandlung.

Für gesunde Hunde werden Sport- bzw. Wellness-Massagen angeboten. Sie dauern ca. 20 Minuten und kosten 18 Euro (Zehnerkarte 150 Euro).

Auf Wunsch bieten wir die Lasertherapie auch isoliert an, pro Behandlungsgebiet für 18 Euro.

Die Hunde des Tierheims Hochtaunus e.V. in Oberursel werden ehrenamtlich behandelt, ebenso unsere Pflegehunde aus dem Tierschutz.

 

... und Bezahlung

Im Winter ein MUSS: Der HundemantelIm Winter ein MUSS: Der Hundemantel

Wir bitten um Barzahlung nach jedem Behandlungstermin.

Alle Preise sind Endpreise. Aufgrund des Kleinunternehmerstatus gemäß § 19 UStG erheben wir keine Umsatzsteuer.

Termine nach Vereinbarung. Kurzfristig - unter 24 Stunden - abgesagte, verschobene oder nicht wahrgenommene Termine werden voll in Rechnung gestellt (vgl. AGB).

 

 

 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?